Wo bleibt die Kindergartenbrücke?

Bei unserer letzten Sitzung im Oktober ging es u.a. um die leider immer noch unklare Situation der sogenannten KINDERGARTENBRÜCKE hier in Holzkirchen. Diese verband den Ortsteil „In der Au“ mit dem Marktplatz.

Bereits vor 2 Jahren wurde eine Verschmälerung wegen erheblicher Mängel an der Bausubstanz durchgeführt. Dann kam im November 2018 die totale Sperre. Viele Kinder nutzten die Brücke bis dahin als den sichersten Verbindungsweg zur Schule.
Zu den Stoßzeiten (Schulbeginn/-Ende) sind die Gehwege über die Brücke der Rosenheimer Straße, welche nun als Ausweichstrecke dient, durch Schüler stark frequentiert. Kommt dann auch noch jemand mit Kinderwagen, wird es super eng.

Für die Bewohner aus der Au war es eine schnelle fußläufige Verbindung zur Ortsmitte. Nun warten alle schon lange auf einen Ersatz, aber bisher ist keine Brücke in Sicht.

Nun soll Bewegung in die Sache kommen: am
FREITAG, 22.11.2019 um 9:30h findet an der nicht vorhandenen KINDERGARTENBRÜCKE vom Bayrischen Rundfunk ein Dreh statt.
Um zu zeigen, dass es ein Thema von großem Interesse ist, wäre es schön, wenn ganz viele Holzkirchner am genannten Termin mit vor Ort wären. Also macht bitte ganz viel Werbung und KOMMT!

Wie lange soll es hier noch so aussehen?

Wer noch mehr Infos dazu haben möchte, kann unter http://www.unserbruckerl.de/ weiterlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.