Neue Aktivitäten nach der Sommerpause

Adieu Sommer 2017

Der schöne Sommer 2017 ist fast vorbei und die Ferien gehen zu Ende.
Das Forum Inklusion startet ab September wieder mit den regelmäßigen Beratungen und Vorträgen zu Themen rund um Betreuung, Pflege, Gesundheit und Schule.

Wir haben inzwischen auch neue Räumlichkeiten durch Unterstützung der Katholischen Kirche erhalten, die eine persönliche Beratung sehr gut ermöglicht.

Im September finden folgende Veranstaltungen statt:

Di. 12. September Offene Hilfe Regens Wagner
Mi. 27. September PRO RETINA

Besuchen Sie uns im Anna-Stüberl – erreichbar über das Pfarrbüro, Pfarrweg 3 in Holzkirchen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, aber wenn Sie uns eine kurze eMail schreiben, würden wir uns freuen.

Perspektivenwechsel oder “Welches Handicap hätten Sie denn gerne?”

Unser Beitrag an der 1111 Jahr-Feier: Malen mit Handicap!

Heute ist Samstag, 15. Juli, 2017, der zweite Tag der 1111 Jahr-Feier. Um 10:00 treffen wir uns auf dem Marktplatz zum Aufbau. Damit wir nicht ganz allein sind, steht neben uns natürlich TOMS Café

Unser Aktionsstand vor dem Malen mit Handicap Kooperation mit Toms Café

Und los geht’s…. Am Anfang sind die “Maler” noch etwas zögerlich, aber dann haben wir teilweise nicht mal mehr genügend Malplätze und jeder Teilnehmer freut sich zum Schluß über sein Kunstwerk und die gemachte Erfahrung.

Zur Auswahl stehen unterschiedliche Handicaps:

Das Schöne dabei ist, dass man sich “sein” Handicap aussuchen kann, was im richtigen Leben nicht der Fall ist!

Da die Stoffstücke später zu einem großen Ganzen zusammengenäht werden sollen (mehr dazu hier), bekommen die Teilnehmer als kleines Andenken einen Button.

Für jeden Künstler ein Button

Der Renner ist “Ich bin besonders” und unser Bürgermeister schmückt sich natürlich mit “Holzkirchen – all inclusive”.

Der Tag vergeht wie im Flug und tatsächlich haben sich am Ende über 100 Holzkirchner getraut, einmal die gewohnte Bahn zu verlassen und aus einer ungewohnten Perspektive an die Anforderung heran zu gehen.

Vielen Dank an alle, die mit gemacht und mit geholfen haben. Es hat uns großen Spaß gemacht!

Am Ende des Tages sind alle glücklich und geschafft

Und hier die künstlerischen Ergebnisse.

1111-Jahr Feier Holzkirchen

Erster Probelauf  zur Aktion bei der 1111-Jahr Feier

Seit Wochen wird nun schon überlegt und geplant, was wir zu der großen 1111-Jahr Feier vom 14. bis 16. Juli hier in Holzkirchen beitragen können. Dass wir mit einem Stand dabei sein wollen, das war von Anfang an klar. Die grobe Struktur unseres Standes war schnell gefunden, dann kam der Feinschliff. Inzwischen haben wir fast alles besorgt, die Biergarnitur und der Pavilion (nur Sonnenschutz, denn die haben wir fest gebucht! Wer kann bei so einem Ereignis schon Regen brauchen)….

Ab ca. 11:00h wird unser Stand vor dem Arbeitsamt stehen. Was man bei uns machen kann? Jeder, der Lust hat, darf bei uns ein Stück Stoff bemalen, was später zu einem großen Ganzen zusammen genäht wird. 1111-Jahr Feier Holzkirchen weiterlesen

“Internationaler Protesttag der Menschen mit Behinderung”

Zum 5. mal fand der Protesttag für Menschen mit Behinderung am Samstag den 6. Mai 2017 statt. Das Forum Inklusion war mit einem mit einem Info-Stand vor dem Rathaus vertreten und informierte und befragte die Holzkirchner zu Barrierefreiheit in Holzkirchen.

Protesttag: Einschätzung der Holzkirchner Bürger zur Barrierefreiheit

Die Holzkirchner Bevölkerung konnte sich über “Eigenerfahrung” herantasten:

  • wie es ist, mit dem Rollstuhl eine Bordsteinkante zu bewältigen?
  • Kann ich Blumen kaufen mit einer starken Sehbehinderung?

“Internationaler Protesttag der Menschen mit Behinderung” weiterlesen

I have a dream ……

Nein, nicht nur ich, sondern das Forum Inklusion hat einen Traum, und das schon seit einigen Jahren: ein Bürgerhaus!

Dieses Bürgerhaus ist sogar bereits gefüllt und zwar befindet sich im Erdgeschoss ein “Inklusives Café” . Dazu gibt es Info-Points. Dorthin kann jeder Holzkirchner mit seinen Anliegen kommen. Kompetente BeraterInnen helfen weiter. Wartezeiten können im Café überbrückt werden.

Im ersten Stock befinden sich Beratungszimmer, die von unterschiedlichen Organisationen genutzt werden können, ebenso wie Vortrags- und Veranstaltungsräume, z.B. für

      – Senioren-Treff

      – Offener Eltern-Kind-Treff

      – Gesundheitsvorträge u.v.a.m. I have a dream …… weiterlesen