Welche Schule für mein Kind?

Für Eltern und Erziehungsberechtigte mit Kindern mit Beeinträchtigung stellen sich große Herausforderungen bei Entscheidungen über die Zukunft des Kindes. Eine dieser wichtigen Themen ist die Wahl der geeigneten Schule. Oft ist unklar, welche verschiedenen Schulformen es in unserem Landkreis gibt. Welche Schule kann und darf ein Kind überhaupt besuchen? Welche Unterrichtsformen sind geeignet und welche Unterstützungen sind möglich?

Das Forum Inklusion Holzkirchen freut sich, in Zusammenarbeit mit der Inklusionsberatungsstelle, den Eltern und Erziehungsberechtigten dieser Kinder einen Informationsabend anbieten zu können, an dem diese Themen vorgestellt werden.

Welche Schule für mein Kind? 

Die Inklusionsberatung des
Staatlichen Schulamtes Miesbach
informiert zur
Einschulung von Kindern mit Beeinträchtigung

Dienstag, 21. November 2017
19:30 – 21:00 Uhr
Josefsaal der kath. Kirche,
Pfarrweg 3 in Holzkirchen.

Wiebke Schneiderbauer und Alfred Orendt von der Inklusionsberatung zeigen die verschiedenen Möglichkeiten zur Einschulung auf. Sie informieren über die verschiedenen Schulformen im Landkreis Miesbach für Kinder mit körperlicher, kognitiver und seelischer Beeinträchtigung.

Unterschiedliche Unterstützungs- und Assistenzformen im Schulalltag werden vorgestellt.

Im Rahmen der Veranstaltung können individuelle Fragen gestellt werden, die von den Experten gerne beantwortet werden.

Das staatl. Schulamt, Am Windfeld 9, 83714 Miesbach in Kooperation mit Forum Inklusion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.